Region & Umgebung

Durch die ideale Lage zwischen den Ostseeinseln Usedom und Rügen und als sehr beliebtes Angel- und Segelrevier sind Greifswald und Wieck perfekte Ausgangspunkte für interessante Tagesausflüge zu Fuß, per Rad, mit dem Auto oder Schiff. Und der Europäische Radwanderweg führt direkt an unserem Hause vorbei.

Hansestadt Stralsund

Deutsches Meeresmuseum und OZEANEUM

Das OZEANEUM – Europas Museum des Jahres 2010 – auf der Hafeninsel und das Deutsche Meeresmuseum hinter dicken Kirchenmauern sind die Highlights eines Stralsundbesuches.

Altstadt Stralsund – UNESCO-Weltkulturerbe

Die Stadt aus Backstein mit Denkmälern „wie Sand am Meer“, seit 2002 UNESCO-Weltkulturerbe, ist ideal für einen ausgedehnten Innenstadtbummel.

Ostseeinseln Rügen & Hiddensee

Auf den Ostseeinseln Rügen und Hiddensee gibt es so vieles zu Entdecken und Erleben, dass hier nur eine kleine Auswahl touristischer Highlights aufgeführt sei:

Jagdschloss Granitz

Südlich von Binz, inmitten der schönen Granitz auf dem 109 m hohen Tempelberg gelegen. Eine freitragende Wendeltreppe mit 154 gusseisernen Stufen führt auf die 145 m über dem Meeresspiegel gelegene Aussichtsplattform auf dem Dach des Turms. Der einmalige Panoramablick in alle Richtungen ermöglicht bei klarem Wetter sogar eine Aussicht bis nach Usedom.

Kap Arkona

Die 45 Meter hohe, aus Kreide bestehende Steilküste auf der Halbinsel Wittow im Norden der Insel Rügen ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der Insel. Am Kap befinden sich 2 Leuchttürme und ein Peilturm – alle mit Aussichtsplattformen, die für Besucher geöffnet sind. Unser Tipp: unbedingt das 2 km entfernte Fischerdorf Vitt besuchen!

Kreideküste von der See aus

Am besten in der Hafenstadt Sassnitz eines der zahlreiche Fahrgastschiffe besteigen und Kurs auf die prächtige Kreideküste nehmen. Denn den besten Ausblick auf Rügens weißes Wahrzeichen hat man von der Seeseite aus. 75-minütige Schiffstour, die in unmittelbarer Nähe des U-Boot-Museums startet.

Seebrücke Sellin

Berühmte 400 m lange Seebrücke mit einem prachtvollen Brückenhaus im Stil der Bäderarchitektur. Besuchen Sie das Restaurant über dem Wasser, ganz in Strandnähe. In einer Tauchgondel können Sie trockenen Fußes einen sicheren Tauchgang 4 Meter unter die Meeresoberfläche unternehmen.

Störtebeker Festspiele

Deutschlands erfolgreichstes Open-Air-Theater findet jährlich von Ende Juni bis Anfang September auf der Naturbühne am großen Jasmunder Bodden in Ralswiek statt. Über 140 Statisten, 20 Schauspieler, 30 Pferde und 4 Schiffe erzählen die Legende vom Klaus Störtebeker, dem berühmten Seeräuber, der im 14. Jh. die Ostsee unsicher machte.

Insel Hiddensee

Mit ihren 16,8 Kilometer Länge und an der schmalsten Stelle nur 250 Meter Breite ist die beschauliche und autofreie Insel, von Ihren Einwohnern liebevoll „Sötes Länneken“ genannt, trotzdem die größte Insel innerhalb des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Von Stralsund aus gut zu erreichen mit Personenfähre oder Wassertaxi.

Insel Usedom

Deutschlands zweitgrößte Insel ist offiziell die sonnenreichste Gegend Deutschlands, hat darüber hinaus aber noch viel mehr zu bieten – z.B. sage und schreibe elf Naturschutzgebiete. Zu den unzähligen sportlichen Angeboten zählen z.B. Segeln, Surfen, Squash und Tennis sowie Reiten, Flugsport und natürlich Golf. Zu den kulturellen Angeboten gehören u.a. Open-Air Theater, Galerien, Museen und Heimatstuben. Auch hier nur eine winzige Auswahl:

Die Strände

Usedoms Ruf als ausgesprochene Badeinsel gründet auf einem fast 40 Kilometer langen und bis zu 60 Meter breiten Feinsandstrand, der sehr flach ins Meer abgleitet. Bei ruhiger See auch sehr gut für Kinder und Nichtschwimmer geeignet. In den Badeorten werden die Strände während der Saison von Rettungsschwimmern überwacht.

Historisch-technisches Informationszentrum Peenemünde

Das größte technische Denkmal in MV informiert über seine Geschichte als Wiege der Weltraumfahrt, aber auch als Entwicklungsort der „Vergeltungswaffe V2“ der Nazis. Großes Freigelände mit Raketen, Flugzeugen und Hubschraubern.

Schmetterlingsfarm Trassenheide

Europas größtes Schmetterlingshaus mit einer Gesamtfläche von über 5.000 m². Mit riesiger Tropenhalle mit über 2.000 frei herum fliegenden tropischen Schmetterlingen, Insektenmuseum, Vogelspinnenschau und wechselnden Ausstellungen.